MENTORING

Circa 20 MentorInnen in Kaiseraugst und Umgebung haben sich bereit erklärt, Geflüchtete als MentorInnen auf einer Eins-zu-eins-Basis zu unterstützen.

Durch die Koordinationsstelle der Freiwilligenarbeit Asyl Kaiseraugst werden geeignete Partnerschaften zwischen MentorInnen und Mentees organisiert und durch Weiterbildungsangebote unterstützt.

 

Diese direkte und intensive Zusammenarbeit betrifft Themen wie

  • Deutsch sprechen, kulturelle Integration, Lernmöglichkeiten

  • gemeinsames Arbeiten (z. B. im Garten) und Essen

  • Gespräche/Beratung zur finanziellen Situation und Schuldenabbau

  • Umgang mit Behörden, Arbeitgebern

  • weitere persönliche Belange des/der Geflüchteten, nach Bedarf und Möglichkeit.

Asyl Kaiseraugst 2b.jpg

© 2017 by AIK

​​Rufen Sie an:

061 331 49 54

079 562 63 57